Es werde Licht!Die schönsten Lichtquellen an dunklen Tagen

Da es zur jetzigen Winterzeit schon ab 16 Uhr nachmittags dunkel wird, sollte man sich sein zuhause gemütlich mit Lichtern ausstatten. Viele wissen dabei nicht, dass besonders die Beleuchtung unser allgemeines Wohlbefinden und unsere Stimmung beeinflussen kann. Deswegen sollte man sich vor allem zur kalten Jahreszeit wenn es so trüb draußen aussieht ein gutes Ambiente zuhause verschaffen. Campsy hat Euch ein paar schöne Lichter Ideen zusammengestellt, die Ihr zuhause leicht umsetzen könnt:

LED Lichterketten bringen jeden in eine gemütliche Weihnachtsstimmung.

Muschel – Lichterkette

Lichterketten sind generell eine sehr beliebte Beleuchtung im Winter da sie sehr einfach zu finden sind und auch nicht zu viel Geld kosten. Da wir den Ketten einen individuellen Touch verpassen möchten, haben wir uns überlegt weiße Muscheln hinzuzufügen.

Was Du brauchst:

Ihr solltet Euch Muscheln mit ähnlicher Größe raussuchen damit man diese auch gut zusammenkleben kann. Dabei nehmt Ihr auch jedes Mal ein Lämpchen mit dazu und legt es in die zwei Muschelhälften bevor Ihr sie zusammenklebt.

Muschel-Lichterkette gefunden bei Beach Bliss Living.
Muschel-Lichterkette gefunden bei Beach Bliss Living.

Tannenzapfen Lichter

Eine andere schöne Idee wäre es auch Tannenzapfen und eine LED-Lichterkette in einem Weckglas zu kombinieren.

Was Du benötigst:

  • Tannenzapfen (kann man auch bei einem Waldspaziergang sehr einfach finden)
  • LED-Lichterkette
  • Weckglass
  • Zimtstangen
  • Getrocknete Orangenscheiben

Gesichtet bei Blume 2000

Gesichtet bei Blume 2000

Wenn du das ganze Material beisammen hast, ist es auch sehr einfach alles zusammen in das Weckglas reinzulegen. Das Glass kann man dann überall zuhause positionieren, wie z.B. auf dem Wohnzimmer Tisch oder auf dem Boden in der Eingangstür.

Viel Spaß wünscht Euch Campsy

Leave a Reply

Your email address will not be published.