Die leckersten Grillrezepte für dein Campingabenteuer

Grillen gehört zum Campen, wie die Butter zum Brot! Besonders im Sommer ist es besonders schön sich draußen aufzuhalten, seine Liebsten zu sich einzuladen und den Grill anzuschmeißen. Mit Hilfe dieser leckeren Campsy Grillrezepte wird Dir ein kulinarisches Meisterwerk gelingen und Deinen Besuchern wird das Wasser im Munde zusammenlaufen. Und das Beste: Von diesen leckeren Rezepten bekommst Du nicht genug, sodass Du auch in Zukunft noch viel Freude am Grillen haben wirst. Ob Fisch oder Fleischrezepte, hier ist für jeden Deiner Gäste etwas passendes dabei!

Grillrezepte

Leckere Grillrezepte für Fleischesser

Es müssen nicht immer Würstchen und Steaks sein. Induviduell zusammengestellte Spieße können bei Deiner nächsten Grillparty zum Highlight werden. Die perfekte Kombination aus Gemüse, Fleisch und Marinade machen diese vielseitigen Grillrezepte zu einem besonderen Gaumenschmaus. Die Campsy-Spieße sind schnell und einfach vorbereitet und sind auch optisch ein Hingucker.

Für 8 provenzialischen Hähnchenspieße mit Mandeldip benötigst Du: 
1  Bio-Zitrone, 2  Knoblauchzehen, 4 TL Kräuter der Provence, 2 TL Dijonsenf, 9 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker, 650 g Bio-Hähnchenfilet, 80 g gemahlene Mandeln (mit Haut), 3 EL Ahornsirup, 1 EL Apfelessig, 3  Zucchini, 8  Grillspieße 

So geht´s: Reibe die Schale der gewaschenen Zitrone ab und drücke den Saft der Frucht aus. Den Knoblauch zerdrückst Du mit einer Gabel. Vermenge dann die Zitronenschale mit dem Saft, Kräuter der Provence, Senf, 5 EL Öl und der Hälfte Knoblauch. Jetzt mit Salz, Pfeffer und 1 TL Zucker abschmecken.

Wasche das Fleisch und schneide es in ca. 40 Würfel. Dann wendest Du es in der Marinade und lässt es ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen. Währenddessen bereirest Du den Dip vor. Röste die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett und füge 150 ml Wasser, Ahornsirup, Apfelessig, 4 EL Öl und den Rest Knoblauch hinzu. Den Mandeldip mit Salz und Pfeffer abschmecken und auskühlen lassen. Putze die Zucchinis und schneide sie längs in ca. 2 mm dünne Scheiben. Rolle die Scheiben auf und stecke sie abwechselnd mit dem Fleisch auf die Grillspieße. Jetzt wird gegrillt! Auf dem heißen Grill legen und circa 8 Minuten grillen. Wenden nicht vergessen.

Spieße für Fischliebhaber

Grillrezepte
lecker.de

Für 4 Spieße Gegrillter Garnelen-Fisch-Spieß benötigst Du: jeweils 250 g rote und gelbe Paprika, 500 g rohe Garnelen ohne Kopf in Schale, 600–700 g Fischfilet (z. B. Lengfisch oder Seelachs), 4  dicke Stiele Zitronengras, 6–8 Stiel(e) Thymian, 2  Zweige Rosmarin, 2  Bio-Limetten, Salz & Pfeffer, 6 EL Öl,  750 g neue Kartoffeln, 2–3 Stiel(e) Majoran.

So geht´s: Beginne damit die Paprikaschoten zu putzen und in große Stücke zu schneiden. Die Garnelen werden, bis auf die Schwanzflosse, geschält und gewaschen. Wasche ebenfalls das Fischfilet, tupfe es ab und schneide es in große Würfel. Halbiere das Zitronengras mit einem scharfen Messer längs.

Schneide mit einem spitzen Messer ein Loch in die Mitte der Paprika, Garnelen und Fischwürfel vor und nutze das Zitronengras als Spieß, um das Gemüse und den Fisch durch das Loch zu stecken. Wasche und hacke Thymian und Rosmarin, aber bewahre ein wenig zum Garnieren auf. Danach presst Du die Limette aus und reibst die Schale ab. 4 EL Limettensaft, Limettenschale, gehackte Kräuter, etwas Salz und Pfeffer verrühren. 4 EL Öl zum Schluss unterrühren. Bestreiche die Spieße mit der Marinade und stelle sie zugedeckt ca. 1 Stunde kalt. Dann legst Du die Spieße am besten auf eine Grillschale. Unter Wenden ca. 10 Minuten grillen. Als perfekte Beilage eignen sich Rosmarinkartoffeln.

Die Rezepte eignen sich auch prima, um die neuen Nachbarn auf dem Campingplatz zu sich rüber einzuladen und besser kennenzulernen. Bei Campsy findest Du jede Menge tolle Campingplätze, an denen Grillen am Stellplatz erlaubt ist. So steht einem gemütlichen Grillabend mit tollen neuen Grillrezepten nichts mehr im Weg!