Genieße diese neuen und leckeren Camping Rezepte

Du möchtest beim Campen mal wieder etwas anderes essen, als Dosenravioli und Toastbrot? Kein Problem. Diese einfachen aber extrem leckeren Camping Rezepte werten deine Campingküche in Null komma nichts auf und zaubern Dir und Deinen Lieben in Windeseile ein leckeres und gesundes Menü auf den Tisch.

Camping Rezepte
Deine Küche auf Rädern

Sommerliches Camping Rezept: Der Wassermelonen Salat

Du brauchst: Eine halbe gekühlte Wassermelone (möglichst kernlos), 2 Aprikosen, 150 g Feta, 1 Strauch Minze, 2 Limetten, 2 EL Olivenöl, 1 Hand Walnusskerne, eine Prise Salz und Pfeffer

So geht´s: Dieses Rezept ist ebenso einfach, wie lecker. Die Wassermelone wird in mundgerechte Würfel geschnitten. Die Aprikose schneidest Du in Spalten. Richte das Obst in einer großen Salatschüssel an und brösele den Fetakäse darüber. Hacke danach die Minze und gib sie dazu. Der Salat ist fast fertig. Das Dressing machst Du aus dem Olivenöl und dem Limettensaft und gibst es über den Salat. Für das gewisse Extra röste die Walnusskerne in einer Pfanne an und streue sie über den Salat. Jetzt nach eigenem Empfinden mit Pfeffer und Salz würzen und fertig ist der sommerlich leichte Wassermelonensalat.

Camping Rezepte
©PETER GREPPMAYR AUS: „THE GREAT OUTDOORS“, UMSCHAU VERLAG 2017.

Turbo Carbonara mit Avocado

Du brauchst: 250 g Spaghetti, Avocado Dip, Knoblauch & Tomate, gehackte Petersilie, Parmesan, eine Prise Salz und Pfeffer

So geht´s: Die Spaghetti in gesalzenem Wasser kochen, bis sie Bissfest (Al dente) sind. Daraufhin kippst Du das Wasser und die Nudeln ab. Achte darauf dass am Ende noch ein paar Esslöffel Wasser im Topf bleiben. Daraufhin gibst du den Avocadodip in den Topf und verrührst ihn mit dem Wasser. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt reibst du Parmesan in die Soße. Bei Bedarf gibst du auch gehackte Petersilie dazu, ganz wie Du es am liebsten magst. Zu guter ltzt gibst du die Spaghetti wieder in den Topf und mischt sie mit der Soße. Das Rezept zum Avocadodip gibt es im The Great Outdoors Kochbuch.

Leckere Camping Rezepte
©PETER GREPPMAYR AUS: „THE GREAT OUTDOORS“, UMSCHAU VERLAG 2017.

Basic Camping Rezepte: Das Stockbrot

Du brauchst: 150 g Quark, 3 EL Milch, 5 EL Rapsöl, 1 EI, 300 g Mehl, 3 TL Backpulver, 1 Prise Salz, Gehackter Rosmarin, Pesto etc nach Belieben

So geht´s: Verrühre die feuchten Zutaten Milch, Quark, Ei, Rapsöl miteinander und füge dann Mehl, Backpulver und Salz dazu. Knete die Masse, bis es einen geschmeidigen Teig ergibt. Wenn du möchtest, kannst Du auch Rosmarin im Teig verarbeiten. Nimm ein Stückchen Teig in die Hand und ziehe es zu einer langen Schlange. Diese rollst du zunächst in der Hand und dann spiralförmig um die Spitze deines mindestens 1m langen Stocks. Vorsichtig am Rande des Feuers oder über der Glut backen, bis das Brot goldbraun ist. Danach kannst Du es zu Pesto, Gegrilltem oder pur genießen.

Camping Rezepte
©PETER GREPPMAYR AUS: „THE GREAT OUTDOORS“, UMSCHAU VERLAG 2017.

Mit diesen und vielen weiteren leckeren Rezepten aus dem Kochbuch bist Du bestens ausgestattet. Jetzt musst Du nur noch schauen, auf welchen Campingplatz es dich zieht. Bei Campsy findest Du für jede gelegenheit den passenden Campingplatz. Überzeuge dich selbst!